Ausbildung 2019 als Mechatroniker (m/w/d)
 

Du hast Spaß daran, Maschinen und Anlagen zu reparieren und zu warten und kannst dir eine Karriere in diesem Beruf vorstellen? Dann ist unsere Ausbildung zum Mechatroniker (m/w/d) genau das Richtige für dich! 

Wir sind ein modernes, mittelständisches Familienunternehmen und ein Ausbildungsbetrieb von ganzem Herzen.
Als vielfältiges Industrieunternehmen für Schleuderguss und als Hersteller von Motorenkomponenten liefern wir Zylinderlaufbuchsen, die weltweit in Großdieselmotoren und Kolbenkompressoren im Einsatz sind.

An unserem Stammsitz in Sörup bei Flensburg bilden wir dich ab August 2019 in 3,5 Jahren zum Mechatroniker (m/w/d) aus.

Was du bei uns lernst

Bei unseren vielseitigen Produktionsanlagen vom Induktionsschmelzofen bis hin zum CNC-gesteuerten 6-Achsfräszentrum hast du alle Möglichkeiten. Mechatroniker/innen bauen mechanische, elektrische und elektronische Komponenten, montieren sie zu komplexen Systemen, installieren Steuerungssoftware und halten die Systeme instand. Du bist Mechaniker/in und Elektroniker/in in einer Person.

In der Eckener Schule in Flensburg erlernst du das theoretische Wissen für diesen Beruf. Praktisch erwartet dich Folgendes:

  • Eine technische Grundausbildung in der Ausbildungswerkstatt unseres Schwesterunternehmens Kuhn Edelstahl in Radevormwald (NRW, bei Düsseldorf) - Dauer ca. 8 Wochen
  • Grundlagen der Steuerungstechnik, Hydraulik, Pneumatik, Mess- und Prüfverfahren sowie Programmierkenntnisse
  • Metalle schweißen und Gewinde schneiden
  • Platinen löten und Schaltungen konzipieren
  • Austauschen von mechanischen oder elektronischen Bauteilen bei der Wartung oder Instandhaltung von Produktionsanlagen
 

Was du mitbringst

  • Einen mittleren Schulabschluss (Realschule)
  • Gute Mathekenntnisse, Informatikwissen und Technikverständnis
  • Genauigkeit, Konzentration und Ausdauer
  • Eigeninitiative, Lernbereitschaft und Teamgeist

Was wir dir bieten

  • Einen Firmenwagen für die Fahrten während der technischen Grundausbildung in Radevormwald von August bis Oktober
  • Eine hohe Ausbildungsvergütung, die an den Tarifvertrag der Metall- und Elektroindustrie angelehnt ist
  • 30 Tage Urlaub
  • Eine 37,5-Stunden-Woche
  • Jahressonderzahlungen in Form von Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • Monatliche Tank- und Einkaufsgutscheine
  • Möglichkeit zur Übernahme je nach Leistung, Interessen und Bedarf
  • Vermögenswirksame Leistungen / Entgeltumwandlung
  • Betriebsfeste

Ihren Facebook Kontakten zeigen Auf Google+ teilen Ihren XING Kontakten zeigen Ihren Linkedin Kontakten zeigen Tweet It! DruckenE-Mail senden